Allgemein

Warnung: Zombies und Pokémons bevölkern die Radwege!

zombies und Pokemons

Ich werde sehr regelmäßig gefragt, ob ich nicht Angst habe mit dem Fahrrad durch den Wald zu fahren. Besonders im Winter ist es sowohl morgens als auch abends komplett dunkel. Bis jetzt hatte ich nie Angst alleine durch den Wald zu radeln. Mein Fahrrad hat einen super Scheinwerfer, die Wildschweine scheinen die Wege zu meiden und so komme ich sicher wieder nach Hause.

Doch seit heute scheint eine neue Spezies den Wald zu bevölkern. Diese Wesen sind momentan in aller Munde. Sie selbst sind völlig ungefährlich und mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen. Allerdings werden sie gejagt. Gejagt von Zombies, die sie einfangen, um sie dann als Waffe zu verwenden. Als Waffe für einen virtuellen Krieg, der auf Displays geführt wird. Ein Krieg, bei dem jeder ein potenzieller Feind ist und ein Krieg, den niemand gewinnen wird.

Die Zombies jagen aber nicht nur im Wald. Sie jagen die Wesen auch in Städten, Parks und auf Straßen. Die Zombies stehen an grünen Ampeln und starren auf ihr Display. Sie stehen auf den Wegen, kreuzen Straßen, den Blick immer auf das Display gerichtet. Man sieht sie in Autos und auf Fahrrädern sitzten. Auch dabei richtet sich der leblose Blick auf das Smartphone in der Hand. Viele von Ihnen sind blass, denn sie bewegen sich seit Jahren das erste mal wieder im Tageslicht. Die Gier nach den kleinen Wesen und die Freude am Kampf treibt sie vor die Tür. Diese Zombies haben keinen Blick für den Straßenverkehr und die Umgebung. Sie achten nicht auf andere Verkehrsteilnehmer, denn sie sind völlig ferngesteuert und gefangen in einem Spiel.

Sie sind die eigentlich Gefahr. Viel gefährlicher als Dunkelheit und Wildschweine. So fahre ich nun durch den Wald und die Stadt immer auf der Hut vor den Zombies. Sie sind eine ganz neue Gefahr. Eine Gefahr, die es gestern noch nicht gab und die heute größer ist als jede Wildsau.

Fahr also vorsichtig und hüte dich in den nächsten Wochen vor den Zombies, denn vor ihnen solltest du mehr „Angst“ haben als vor den Wildschweinen im Wald. Ihre Körper bewegen sich in unserer Welt aber ihr Geist ist gefangen in einem Spiel, dass ihre ganze Aufmerksamkeit fordert.

1 Kommentar

  1. Bruderherz

    Mein Birdy hat jetzt eine Handyhalterung. „Schalalalala Pokémon!“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: