Radreisen

Blogparade – Mein unvergesslicher Reisemoment

Jede Reise hat ihre schönen Momente, die sich ganz fest einprägen. Deswegen finde ich die Idee von Tina super, diese Momente bei einer Blogparade fest zu halten.

Mein unvergesslicher Reisemoment 

Auf unserer letzten Radreise durch Frankreich 2016, sind wir in die große Hitzewelle geraten. 40 Grad im Schatten waren an der Tagesordnung. Wir sind am Morgen mit 5 Litern Wasser gestartet.. An diesem Tag haben wir uns völlig verschätzt und standen 15km vom nächsten Supermarkt durstig und schwitzend in der Sonne.

Wir waren so durstig, dass wir eine Frau angesprochen haben, um sie zu fragen, ob sie unsere Flasche mit Leitungswasser befüllen kann. Sie ist dann in der Garage verschwunden und hat uns eine große 1,5 Liter Flasche mit kühlem Wasser geschenkt.

Ich glaube es war das beste Wasser im ganzen Urlaub und ich freue mich immer noch über dieses Geschenk.

Vielen Dank an die freundlichen Menschen, die uns unterwegs immer wieder helfen, wenn es mal eng wird :o)

 

%d Bloggern gefällt das: